Wehmut

Wehmut

Useful english dictionary. 2012.

Игры ⚽ Нужен реферат?

Look at other dictionaries:

  • Wehmut — bezeichnet ein Gefühl zarter Traurigkeit, hervorgerufen durch Erinnerung an Vergangenes. Inhaltsverzeichnis 1 Abgrenzung 2 Philosophischer Grundbegriff 3 Dichtung 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Wehmut — Wehmut: Das Substantiv (spätmhd. wēmuot) wurde im 15. Jh. aus mnd. wēmōd ins Hochd. übernommen. Das mnd. Wort ist seinerseits eine Rückbildung aus dem Adjektiv mnd. wēmōdich (nhd. im 16. Jh. wehmütig, beachte schon spätmhd. wēmüetecheit… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Wehmut — Depression; Trübsal; schlechte Laune; Niedergeschlagenheit; Tristesse; Schwermut; Miesepetrigkeit (umgangssprachlich); Trübsinn; Melancholie; Traurigkeit …   Universal-Lexikon

  • Wehmut — die Wehmut (Aufbaustufe) geh.: Trauer über etw., was schon vergangen ist Synonyme: Wehmütigkeit, Elegie (geh.) Beispiele: Seine Musik ist ganz von Wehmut und Melancholie erfüllt. Mich erfasste plötzlich eine starke Wehmut …   Extremes Deutsch

  • Wehmut — We̲h·mut die; nur Sg; eine leichte Trauer oder ein stiller Schmerz bei der Erinnerung an etwas Vergangenes <Wehmut erfasst, ergreift jemanden; voll Wehmut an etwas denken> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Wehmut — [Abschieds]schmerz, Melancholie, Schwermut, Sehnsucht, Trauer, Traurigkeit, Wehmütigkeit; (geh.): Elegie, Sehnen; (bildungsspr.): Nostalgie, Weltschmerz. * * * Wehmut,die:⇨Traurigkeit …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Wehmut — Wihmod (de) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Wehmut — Weh|mut, die; …   Die deutsche Rechtschreibung

  • wehmütig — Wehmut: Das Substantiv (spätmhd. wēmuot) wurde im 15. Jh. aus mnd. wēmōd ins Hochd. übernommen. Das mnd. Wort ist seinerseits eine Rückbildung aus dem Adjektiv mnd. wēmōdich (nhd. im 16. Jh. wehmütig, beachte schon spätmhd. wēmüetecheit… …   Das Herkunftswörterbuch

  • wehmütig — bedrückt; melancholisch; schwermütig; trübsinnig; tränenvoll; wehleidig; überempfindlich; larmoyant; weinerlich; übersensibel; rührselig; …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”